NEUE GESCHÄFTSFÜHRERIN HAT GROSSES VOR MIT DEM BADISCHEN WEIN

Zum 30.09.2016 übergibt Sonja Höferlin (Bild links) die Geschäftsführung der Badischer Wein GmbH an Christina Lauber.

Freiburg, den 07.09.2016. Die Sonnenstunden als Geschäftsführerin des Badischen Weins sind für Sonja Höferlin gezählt. „Doch bis Oktober kommen da sicher noch einige zusammen.“ ergänzt die Frau, die seit sechs Jahren Kopf und Gesicht der Badischer Wein GmbH ist und ihr Amt Ende September an Christina Lauber übergibt.

Weiterlesen  → „NEUE GESCHÄFTSFÜHRERIN HAT GROSSES VOR MIT DEM BADISCHEN WEIN“

GÄNSEHAUTPLÄTZE AM BODENSEE

Die einen treibt der Ehrgeiz, die anderen der Wunsch nach Ruhe; manche lieben das Gesellige, andere gehen lieber allein. Es gibt viele Arten, einen Weg zu beschreiten. Unbestritten ist derweil, dass das Reisen per Pedes die wohl intensivste Art ist, einen Ort wirklich kennenzulernen. Wer genau das mit der Bodenseeregion vorhat, ist auf den Landgängen „Gehrenberg GuckinsLand“, „Bermatinger Waldwiesen“ und „Bergtour Höchsten“ auf dem richtigen Weg. Im idyllischen Linzgau und damit am nordöstlichen Ufer des Bodensees angesiedelt, erschließen die Landgänge – drei von insgesamt 16 Bodensee-Premiumwegen – das vielseitige Gelände, und zwar jeder auf seine Art.

Weiterlesen  → „GÄNSEHAUTPLÄTZE AM BODENSEE“

BODENSEE-LIEBE AUF SCHRITT UND TRITT: DER PREMIUMWEG SEEGANG STARTET AM 24. APRIL IN DIE NEUE WANDERSAISON

Wild und kultiviert, romantisch und eigensinnig: Der Bodensee ist ein echter Grenzgänger, und das nicht nur aufgrund seiner Lage in der berühmten Vier-Länder-Region. Einer der eindrucksvollsten Wege, das schwäbische Meer mit all seinen Gesichtern kennenzulernen, ist der SeeGang – ein 55 Kilometer langer Premiumweg zwischen Konstanz und Überlingen, der am 24. April 2016 mit einer Reihe von Veranstaltungen in die neue Wandersaison startet. Zwischen stillen Waldpfaden, Burgruinen, Seepromenaden und blühenden Streuobstwiesen zeigt der Bodensee entlang des Weges, was alles in ihm steckt. Und die Menschen an seinen Ufern wissen das zu feiern: mit kulinarischen Stationen am Wegesrand, Brass-geladenen Grillfesten, einer traditionellen „Wanderhock“ und geführten Touren.

Weiterlesen  → „BODENSEE-LIEBE AUF SCHRITT UND TRITT: DER PREMIUMWEG SEEGANG STARTET AM 24. APRIL IN DIE NEUE WANDERSAISON“

DER BODENSEE IST VOR ALLEM AUCH IM WINTER SCHEE :-). BESONDERS MIT DER NEUEN BODENSEEERLEBNISKARTE WINTER

Die BodenseeErlebniskarte Winter ist das ideale Weihnachtsgeschenk für grenzenloses Abenteuer. Bis Ende März 2016 gibt es für einmalig 59 Euro freien Eintritt zu über 60 Attraktionen in Deutschland, Österreich, der Schweiz und dem Fürstentum Liechtenstein. An drei frei wählbaren Tagen können die Karteninhaber unvergessliche Bergbahnfahrten erleben, in Bädern entspannen, in Museen und Städten Kultur entdecken und die atemberaubende Natur rund um den Bodensee genießen. Die BodenseeErlebniskarte Winter ist erhältlich auf www.bodensee.eu, bei den Tourist-Informationen sowie in vielen Hotels der Bodenseeregion.

WINZERVEREIN HAGNAU AM BODENSEE MELDET: TOP JAHRGANG 2015, TOLLE TRAUBEN, WUNDERVOLLE QUALITÄTEN

Die Winzer in und um Hagnau haben derzeit wieder alle Hände voll zu tun. Es ist Hauptlesezeit im Bodenseeraum. Der Bacchus ist bereits eingebracht. Aktuell ist der Müller-Thurgau und damit die Hauptsorte unter den Weißweinen in Hagnau an der Reihe. Noch vor Erntedank wird der Sauvignon Blanc geerntet und die Vorlese der Burgunder-Rebsorten gestartet.

Weiterlesen  → „WINZERVEREIN HAGNAU AM BODENSEE MELDET: TOP JAHRGANG 2015, TOLLE TRAUBEN, WUNDERVOLLE QUALITÄTEN“

DAS GROSSE KAKTEENWANDERN. DER FRÜHLING ERREICHT DIE PARKS UND GÄRTEN VON ÜBERLINGEN AM BODENSEE

Jedes Jahr wandern in Überlingen die Kakteen. Im Herbst raus aus dem Stadtgarten, hinauf ins einsame, dem Publikum nicht zugänglichen Gewächshaus der Stadtgärtnerei. Im Frühjahr, sobald der Frost gebannt ist, wieder hinab ins Beet, in bester Lage, direkt neben dem großen Springbrunnen. Das tun die kostbaren und oft seltenen Pflanzen natürlich nicht von alleine. Dahinter steckt eine logistische Meisterleistung der Überlinger Stadtgärtner, die über Jahrzehnte hinweg zur Perfektion gebracht wurde.

Weiterlesen  → „DAS GROSSE KAKTEENWANDERN. DER FRÜHLING ERREICHT DIE PARKS UND GÄRTEN VON ÜBERLINGEN AM BODENSEE“

IMMER MEHR WEINTOURISTEN ENTDECKEN DEN BODENSEE

Die Weinregion Bodensee hat die Segel gesetzt und vermarktet jetzt das weintouristische Angebot der Bodensee-Region, v.l.n.r.: Pino Zünd, Verein Rheintal Wein; Jürgen Ammann, Internationale Bodensee Tourismus GmbH; Dr. Jürgen Dietrich, Staatsweingut Meersburg; Ildikó Buchner, Projektmanagerin Weinregion Bodensee; Beat Hedinger, Blauburgunderland Schaffhausen; Rolf Müller, Thurgau Tourismus; Markus Müller, Dachverband Thurgau Wein.

Weiterlesen  → „IMMER MEHR WEINTOURISTEN ENTDECKEN DEN BODENSEE“

WEINREGION BODENSEE SETZT AUF TOURISMUS PR VON RSPS

Die Weinregion Bodensee setzt auf Tourismus PR von RSPS aus Tübingen.

Die schönsten Lagen über dem Bodensee gehören traditionell den Trauben. Müller-Thurgau, Blauburgunder, Kerner und Konsorten genießen vom Rheintal bis zum Rheinfall Sonne und Seesicht. Seit Jahrhunderten prägt der Weinbau hier die Landschaft und die Menschen mit ihren Bräuchen. Die Winzer am Bodensee sind Reiseziel für Kultur- und Genussreisende und auch Aktivurlauber haben ihre Freude an den Wegen entlang der Weinberge. Jetzt startet die Weinregion Bodensee, die rund 160 Winzer in Deutschland, Österreich, Liechtenstein und der Schweiz repräsentiert, ein Bündel an Marketing-Aktivitäten, um noch mehr Gäste vom Weintourismus am Bodensee zu begeistern.

Weiterlesen  → „WEINREGION BODENSEE SETZT AUF TOURISMUS PR VON RSPS“

FAMILIENAUSFLUG MIT ZICKEN

Familienausflug mit Zicken. Überlingen am Bodensee hat viel zu bieten.

Überlingen am Bodensee hat so viel zu bieten. Das ist Abwechslung! Gestern Ostbad, heute Westbad und morgen das Nussdorfer Bad. Überlingen am Bodensee darf das Prädikat „familien ferien“ auch wegen seiner großen Auswahl an Strandbädern oder dem familienfreundlichen Thermalbad mit Kinderbereich, Reifen- und Familienrutsche tragen. Ein Eis an der Promenade genießen, im Hafen die Boote bestaunen, in der Halfpipe auf dem Sportgelände Altbirnau skaten und dann…?

Weiterlesen  → „FAMILIENAUSFLUG MIT ZICKEN“

KULTUR UND GENUSS AM WESTLICHEN BODENSEE

Kultur und Genuss am westlichen Bodensee. Neue Broschüre bietet Übersicht über das vielfältige Angebot.

Ein Museumsbesuch in Stockach, Burgen und Schlösser rund um Meersburg, eine Jazz-Matinee in Heiligenberg oder doch eine Fahrt mit dem Bodensee-Weinschiff? Das Kulturangebot am westlichen Bodensee ist vielfältig und abwechslungsreich. Eine neue Broschüre bietet nun eine kompakte Übersicht. Ob bei der Urlaubsplanung auf der heimischen Couch oder als Ratgeber vor Ort, die Broschüre „Kultur & Genuss“ informiert über Museen, Galerien, sakrale Kunstwerke, Geschichte, Konzerte und die Weinkultur in der Urlaubsregion am Überlinger See. Auf knapp 70 bebilderten Seiten finden sich Tipps und Highlights, Termine, Öffnungszeiten, Adressen und Ansprechpartner.

Weiterlesen  → „KULTUR UND GENUSS AM WESTLICHEN BODENSEE“

ÜBERLINGER WINTERTRÄUME. EISLAUFEN UND WEIHNACHTSBUMMELN AM BODENSEE

Überlinger Winterträume. Eislaufen und Weihnachtsbummeln am Bodensee.

In der kalten Jahreszeit frösteln die Wellen ein wenig, die in Überlingen an den Landungssteg schlagen. Aber dass der See gefriert, das passiert nur etwa alle 50 bis 100 Jahre. Auf dieses Ereignis kann niemand warten. Muss auch niemand, denn vom 22. November bis zum 6. Januar wird direkt am Landungsplatz eine große Eislaufbahn aufgebaut. Dort kann jeder seine Runden drehen und beim Blick auf die schneebedeckten Alpen hinter dem eisblauen See seinem ganz persönlichen Wintertraum frönen.

Weiterlesen  → „ÜBERLINGER WINTERTRÄUME. EISLAUFEN UND WEIHNACHTSBUMMELN AM BODENSEE“