ZU OSTERN KOMMT DER WEIHNACHTSMANN. OSTEREI-MUSEUM SONNENBÜHL ZEIGT SONDERSCHAU

Der Weihnachtsmann im Ei ist der Publikumsliebling der Sonderschau 2015 im Osterei-Museum Sonnenbühl.

Hier sind die Neuen. Das Osterei-Museum auf der Schwäbischen Alb zeigt Neuzugänge. Das Ei als Zeichen des Sieges des Lebens über den Tod hat seit Jahrhunderten weltweit Bedeutung. Das Osterei-Museum in Sonnenbühl auf der Schwäbischen Alb hat es sich zur Aufgabe gemacht, rund ums Osterei Einblicke in die verschiedenen Epochen und Gestaltungsweisen zu geben. Und das seit mehr als 20 Jahren. Über Tausend künstlerisch gestaltete Eier aus vielen Kulturen sind dort im ehemaligen Schulhaus zu bestaunen, und keines gleicht dem anderen. Die Sonderausstellung 2015 zeigt rund 200 Neuzugänge der vergangenen Jahre und erläutert Herkunft und Techniken. „Hier sind die Neuen – Aktuelle Ei-Objekte“ ist der Titel der Ausstellung, die vom 28. Februar bis zum 8. November zu sehen ist.

Weiterlesen  → „ZU OSTERN KOMMT DER WEIHNACHTSMANN. OSTEREI-MUSEUM SONNENBÜHL ZEIGT SONDERSCHAU“

20 JAHRE OSTERN :-). OSTEREIMUSEUM FEIERT 20-JÄHRIGES JUBILÄUM

„Wir bieten Hingucker, die ein breites Publikum anziehen”, freut sich Anna Barkefeld, die seit 15 Jahren das Museum leitet.

Im Februar 1993 eröffnete in Sonnenbühl im Landkreis Reutlingen das erste Ostereimuseum Deutschlands. Anlässlich des 20-jährigen Jubiläums lockt das Haus mit der Sonderausstellung „Gut verpackt“, bei der Ovales aus Pappe im Mittelpunkt steht.

Weiterlesen  → „20 JAHRE OSTERN :-). OSTEREIMUSEUM FEIERT 20-JÄHRIGES JUBILÄUM“