Ku(h)linarisch gut

Nachhaltigkeit und Genuss in Einklang bringen – dieses Ziel verfolgen immer mehr Hoteliers, Küchenchefs und Lebensmittelproduzenten. Wie solche Konzepte im Chiemsee-Alpenland innovativ umgesetzt werden, konnten wir auf unserer dreitägigen Pressereise in die Region zwischen Bayerischem Meer und Wendelstein entdecken. Im Mittelpunkt stand dabei das wichtigste Nutztier der Region: die Kuh.

Weiterlesen  → „Ku(h)linarisch gut“

ZU GAST BEIM MÄRCHENKÖNIG IM CHIEMSEE-ALPENLAND

Der sagenumwobene Tod des Märchenkönigs Ludwig II. jährt sich 2016 zum 130. Mal – und damit auch die Geburtstunde des oberbayerischen Tourismus. Bereits wenige Wochen nach seinem Ableben strömten die Menschen in Scharen zu seinen Schlössern – ein Ansturm der bis zum heutigen Tag anhält. Grund genug, sich im Chiemsee-Alpenland auf die Spuren des Bayernkönigs zu begeben.

Weiterlesen  → „ZU GAST BEIM MÄRCHENKÖNIG IM CHIEMSEE-ALPENLAND“

HEILIGE WASSER UND GEHEIMNISVOLLE ORTE IM CHIEMSEE-ALPENLAND

Im Chiemsee-Alpenland, dem oberbayerischen Bermuda-Dreieck zwischen Kampenwand, Prien- und Achental, scheint der Glaube an das Paranormale fest verwurzelt zu sein. Heilige Quellen, mystische Kraftorte und besonders starke Energielinien sollen existieren. Faszinierende Legenden ranken sich um Wasserfälle, Lindenhaine und Quellbrunnen. Votivgaben zeugen von einer bis heute gelebten Wundergläubigkeit der Menschen. Auf unserer Tourismus Pressereise vom 23.10. bis 25.10. haben wir diesem Thema nachgespürt.

Weiterlesen  → „HEILIGE WASSER UND GEHEIMNISVOLLE ORTE IM CHIEMSEE-ALPENLAND“

DAS CHIEMSEE-ALPENLAND IST MIT ALLEN WASSERN GEWASCHEN, WIE UNSERE PRESSEREISE MITTE JUNI 2013 ZEIGTE

Am Chiemsee ist Wasser immer ein Thema. Die Entstehung und die einzigartige Landschaft des größten Sees in Bayern werden bei einer Bootsfahrt zum Achendelta auf sehr informative und lebendige Weise von den beiden Naturführerinnen Christine Haslbeck und Christina Erl-Danhof vermittelt. Welchen Freizeitwert der Chiemsee bietet zeigen die 20-jährige Skipperin Alexandra Heistracher beim Segeln und Christian Kaufmann beim Kajak sowie Stand-Up-Paddeling. Rund 8.000 Jahre haben wir noch Zeit, den Chiemsee in all seinen Facetten kennen zu lernen, bevor er – Schätzungen zufolge – „verlandet“. All das und noch viel mehr durften wir bei unserer Pressereise ins Chiemsee-Alpenland erleben. Herzlichen Dank an alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer und an Claudia Kreier von der Chiemsee-Alpenland Tourismus.

Weiterlesen  → „DAS CHIEMSEE-ALPENLAND IST MIT ALLEN WASSERN GEWASCHEN, WIE UNSERE PRESSEREISE MITTE JUNI 2013 ZEIGTE“