Chiemgau Pressereise

Wir folgen dem Fluss

Es ist kühl und windig. Nicht wirklich kalt, aber abseits des leichtnassen Neoprenanzugs kitzelt der Wind. Es wird regnen, soviel ist klar. Nasse Äste klatschen am Rande der unruhigen Ache auf die dunkle Wasseroberfläche. Ein kleines Stückchen Holz treibt entlang des Ufers, der Fluss windet sich, vielleicht vor Freude, weil er bei Wind und Regen schneller fließt als üblich.

Weiterlesen  → „Wir folgen dem Fluss“

Die Stille-Magie am Chiemsee

Es gibt Orte, an denen steht die Zeit manchmal einfach still. Da ist kein Trubel, keine Hektik – da kann man Ruhe und Gelassenheit finden. Auf unserer herbstlichen Pressereise vom 13. bis 15. Oktober haben wir viele solcher Orte gefunden. In der Region zwischen München und Salzburg, dem sogenannten Chiemsee-Alpenland, erkundeten wir verschiedene Inseln und ließen uns dabei gelassen treiben – denn an Chiemsee und Inn fließt das Leben ja bekanntlich „staad“ (bayerisch für ruhig, gemächlich) dahin. Doch was macht die stille Magie der bayrischen Inseln eigentlich aus? Weiterlesen  → „Die Stille-Magie am Chiemsee“